LOmOcOn GmbH
Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung  + LC-Verlag
 

ZUSAMMENARBEIT IM BETRIEB (ZIB)

Kommunikation und Zusammenarbeit von Menschen im Betriebsgeschehen hat eine außerordentliche Bedeutung für den wirtschaftliche Erfolg einer Unternehmung. Die Fähigkeiten der Mitarbeiter sich selbst und die Abläufe unter sozialen Gesichtspunkten zielorientiert zu organisieren, bestimmen das Betriebsklima. 

Wer erfolgreich arbeiten und seine Existenz sichern will, muss deshalb nicht nur seine beruflichen Fertigkeiten, sondern auch seine Persönlichkeit ständig weiterentwickeln.


„Es ist nicht genug den Menschen ein Spezialgebiet zu lehren. Danach wird er zwar zu einer Art benutzbarer Maschine, aber nicht zu einer vollwertigen Persönlichkeit. Es kommt darauf an, dass er einen lebendigen Sinn dafür bekommt, was schön und was moralisch gut ist. Sonst gleicht er mit seiner spezialisierten Fachkenntnis mehr einem wohl abgerichteten Hund als einem harmonisch entwickelten Geschöpf.“ 

(Albert Einstein, Physik-Nobelpreisträger)


PowerPoint-Präsentationen zum Thema:

Grundsätzliche Betrachtungen

Werte?

Ziele, SMART-Formulierungshilfe

Wahrnehmung des Menschen (Sinnesorgane)

Wie lernt der Mensch?

Transaktionsanalyse (Eric Berne)

Verhaltensmuster (Fritz Riemann)

Verhaltensstile (Fritz Riemann)

Konflikte "managen"


ZiB Gesamtübersicht der Themen

Nummerierung nach DIHK-Rahmenplan


ZiB 4.1 Berufliche Entwicklung des Einzelnen; Zusammenfassung

Mind-Map ZiB 4.1

ZiB 4.1.0 Einführung/Inhalte 

ZiB 4.1.1 Zusammenhang zwischen Persönlichkeitsentwicklung und beruflicher Entwicklung

ZiB 4.1.2 Entwicklung des Sozialverhaltens des Menschen

ZiB 4.1.3 Kooperation und Integration im Betrieb


ZiB 4.2 Einfluss von Arbeitsorganisation und Arbeitsplatz auf das Sozialverhalten und das Betriebsklima sowie Maßnahmen zur Verbesserung; Zusammenfassung

Mind-Map ZiB 4.2


ZiB 4.3 Einflüsse der Gruppenstruktur auf das Gruppenverhalten und die Zusammenarbeit; Zusammenfassung

Mind-Map ZiB 4.3

ZiB 4.3.0 Inhalte

ZiB 4.3.1 Wirkung von Gruppen und Beziehungen in Gruppen

ZiB 4.3.2 Veränderung von Gruppenstruktur und Gruppenverhalten


ZiB 4.4 Eigenes und fremdes Führungsverhalten, Führungsgrundsätze; Zusammenfassung

Mind-Map ZiB 4.4

ZiB 4.4.0 Inhalte

ZiB 4.4.1 Rolle  des Industriemeisters

ZiB 4.4.2 Maßnahmen zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und des Führungsverhaltens

"Gittertest"


ZiB 4.5 Führungsmethoden und -techniken; Zusammenfassung

Mind-Map ZiB 4.5

ZiB 4.5.0 Inhalte

ZiB 4.5.1 Motivation

ZiB 4.5.2 Mitarbeitereinsatz, Delegation von Aufgaben und Kontrolle

ZiB 4.5.3 Qualifizierungsbedarf und Qualifizierungsmaßnahmen

ZiB 4.5.4 Mitarbeiterbeurteilung und Arbeitszeugnis

ZiB 4.5.5 Einführung und Unterweisug von Mitarbeitern


ZiB 4.6 Kommunikation und Kooperation, Methoden zur Lösung betrieblicher Probleme und Handhabung sozialer Konflikte; Zusammenfassung

Mind-Map ZiB 4.6